Infoline +49 01805 84632487

Mehrere Möglichkeiten der Zeiterfassung

RFID, Fingerabdruck, oder Passworteingabe: Bei TimeBits® entscheiden Sie selbst, mit welcher Technologie Sie die Zeiterfassung in Ihrem Unternehmen durchführen.

Am häufigsten kommt die Zeiterfassung mittels RFID-Transponder zum Einsatz. Hierbei werden RFID-Chips, RFID-Schlüsselanhänger oder RFID-Transponderkarten im Scheckkartenformat vor einen Transponderleser gehalten. Dieser kann im Zeiterfassungsgerät integriert oder extern angebracht sein. Sowohl die Personalzeiterfassung als auch die Arbeitszeiterfassung wird hierdurch um ein Vielfaches vereinfacht. Ihre Mitarbeiter buchen die Anfangs- und Endzeit quasi im Vorübergehen beim Betreten und Verlassen des Gebäudes. Die erfassten Zeiten laufen umgehend in die TimeBits®-Software ein und bilden eine zuverlässige Grundlage für die Gehaltsabrechnung.

Übertragungsfehler treten bei dieser Art der Arbeitszeiterfassung und Personalzeiterfassung nicht auf. Das fehleranfällige, handschriftliche Erfassen entfällt komplett.

©2015 Biss Systemhaus GmbH
Deutsch